8. Mai 2020 – 75 Jahre Kriegsende!

Kriegergedächnis-Kapelle für die Gefallenen 1914/18.

Die Kapelle liegt direkt an der B 301 in Rudelzhausen. 1922 erbaute die Gemeinde Rudelzhausen die Kapelle für die Gefallenen des ersten Weltkrieges. 2012 wurde sie renoviert. Seitdem ist sie ein Blickfang auf der Ortsstraße durch Rudelzhausen. Wer sich die Zeit nimmt, durch die Türe zu blicken, sieht die Mutter Gottes, wie sie ihren vom Kreuz genommenen Sohn in den Armen hält.

Weitere Kapellen der Pfarreiengemeinschaft