Liebe Kinder,
am Muttertag haben wir für Euch eine Mitmach-Aktion vorbereitet:

Papierblumen für die Mama„.

Alles was ihr dazu braucht, liegt vor dem Pfarrhaus Rudelzhusen am Sonntag zum Abholen bereit.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Pater Paul

 

 

Das brauchen Sie:

(1.)

  • Tonpapier in versch. Farben
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Bleistift
  • Klebeband
  • Vorlage

(2.-3.) Falten zuerst Sie das zurechtgeschnittene Papier längs in der Mitte zusammen.

Schneiden Sie von oben mehrere ca. 5 cm lange Zacken (Dreiecke) ein. Sie stellen die Stiele dar.

(4.) Schneiden Sie nach Lust und Laune Formen für die Blumenblüten aus. Für jede Blume benötigen Sie zwei Mal die gleiche Form.

(5.) Kleben Sie die einzelnen Blütenformpärchen danach an die Stiele – pro Stiel ein Blütenkopfpärchen.

(6.-7.) Nachdem alles gut getrocknet ist, rollen Sie das grüne Tonpapier vorsichtig ein.

(8.) Biegen Sie die mit den Blüten beklebten Stiele etwas auseinander, damit sie „atmen“ können und besser zur Geltung kommen.

 

Quelle: Talu.de